Webkonferenz

Hiermit möchten wir Sie im Namen des Forschungsprojekts EmiStop ganz herzlich zu unserer

Webkonferenz

„EmiStop - Vermeidung von industriellen Mikroplastik-Emissionen“

am 02. Dezember 2020 von 10:00 bis 12:00 Uhr einladen.


In der Webkonferenz werden Sie praxisrelevante Einblicke in unsere Forschungsergebnisse entlang der folgenden Leitfragen bekommen:

- Was sind die relevanten Mikroplastik Eintragspfade in Gewässer an Industriestandorten?

- Wie kann erfolgreiche Probenahme und die Mikroplastik-Analytik im Labor und im Unternehmen gestaltet sein?

- Was sind effektive Produktionsnahe Maßnahmen zur Reduzierung der Mikroplastik-Emissionen am Standort?

- Welche Abwasseraufbereitungsverfahren stehen zur Verfügung, um Mikroplastik zurückzuhalten?


Die Anmeldung ist abgeschlossen. Falls Sie kurzfristig noch Interesse haben, melden Sie sich bitte unter veranstaltung@emistop.de.

Programm

Check-In (optional)

09:30 Uhr

 

Begrüßung und Vorstellung der Referent:innen

10:00 Uhr

Moderation: Joke Czapla (inter 3)

Das Projekt EmiStop

10:15 Uhr

EnviroChemie: Dr. Eva Bitter

Identifikation industrieller Eintragspfade

10:20 Uhr

TU Darmstadt: Dr. Markus Engelhart; inter 3: Wolf Raber

Probenahme und Analytik - Standards im Labor und Einsatz im Unternehmen

10:30 Uhr

TU Darmstadt: Hajo Bitter, Luisa Barkmann; HSRM: Sebastian Wolff;
inter 3: Wolf Raber 

Produktionsnahe Mikroplastik-Vermeidungsmaßnahmen im Unternehmen

10:45 Uhr

TU Darmstadt: Luisa Barkmann; inter 3: Wolf Raber

Abwasseraufbereitungsverfahren für einen optimierten Mikroplastikrückhalt

11:00 Uhr

EnviroChemie: Dr. Eva Bitter, Mark Masch; TU Darmstadt: Luisa Barkmann;
HSRM: Sebastian Wolff; inter 3: Wolf Raber 

Abschlussdiskussion und Informeller Austausch

11:30 Uhr 

 

Mobirise
Mobirise
Mobirise
Mobirise

Kontakt

EnviroChemie GmbH
In den Leppsteinwiesen 9
64380 Rossdorf
Dr.-Ing. Eva Bitter

kontakt@emistop.de              

Links

Impressum

Created with Mobirise site templates